Allgemeinwissen 3. Seite

Vier Jahrzehnte
habe ich gebraucht, um selbst herauszufinden, warum es nicht so ist, wie ich es als kleines Kind gern gehabt hätte. Ich wollte dafür eine Lösung finden, weil ich tief in mir wußte, so muß es nicht sein, es sollte doch eigentlich anders sein. Die Erwachsenen könnten uns Vorbild sein, genauso wie jeder in einer hohen Position oder Amt und den anderen auf ihrem Weg zum Wachsen behilflich sein, und zwar direkt, klar und deutlich, ohne Umschweife oder in Rätseln zu sprechen.

Schauen wir einmal in die Natur.
Jedes Tier zieht normalerweise seine Jungen so auf, daß diese artgerecht ihr volles Potenzial entfalten können. Sie geben ihren Jungen genau das, was sie brauchen, bis sie selbstständig sind.
Die Tiere und auch die Pflanzen passen sich immer wieder den äußeren Umständen an. Sie leben ihr volles Potenzial aus.

Nur wir Menschen tun dies nicht!
Ich kann mich noch genau erinnern, wie ohnmächtig ich mich als kleines Kind gefühlt habe, von den Erwachsenen nicht zu erhalten, was ich brauchte, nämlich eine kompetente, ehrliche Führung, um mein volles Potenzial zu entfalten.
Ich weiß nicht, wie es Ihnen ging, aber ich glaube, jedes Kind erwartet Ehrlichkeit und eine Erziehung zur Entfaltung seines vollen Potenzials.

Dabei wäre es doch so einfach,
wie ich herausgefunden habe.
Nämlich: unsere Gedanken in Verbindung eines sehnsüchtigen Verlangens, also unserer Gefühle, bzw. emotionalem, gefühlsmäßigen Hineinsteigern oder mit der Liebe unseres Herzens und unserer inneren Einstellung, bzw. Glaubensmuster, dazu Konzentriertheit und Ausdauer, erschaffen unser Erleben.

Warum bekommen wir das nicht gelernt?

Noch einmal ausführlich:
Durch unsere Gefühle/Emotionen hauchen wir unseren Gedanken Leben ein. Damit dieses Leben entstehen kann, müssen wir auch noch unsere Konzentration mit Ausdauer darauf gerichtet halten. Zusätzlich sollten wir entweder komplett neutral sein oder ganz fest daran glauben, überzeugt sein. Finden wir dann noch Gleichgesinnte, erzeugen wir noch eine Verstärkung bzw. Beschleunigung.