Natürliche Atmung

Wie löst man Anspannungen?

Einfach tief atmen und entspannen.

Richtig tief atmen kann man aber nur mit der "Natürlichen Atmung".
Jedes Baby macht sie uns vor, doch die meisten Menschen verlernen sie im Laufe Ihres Lebens.
Die natürliche Atmung ist aber wichtig für die gesamte Durchblutung, bzw. Sauerstoffversorgung des Körpers,

und so erlernen Sie diese ganz einfach wieder:


- Dazu legen Sie Ihre Hände auf den Bauch, unterhalb des Bauchnabels.
- Atmen Sie aus, indem Sie den Bauch einziehen und hin zur Wirbelsäule bewegen.
- Beim Einatmen füllt sich Ihr Bauch dann ganz automatisch tief mit Luft. Die Atmung sollte leicht und locker sein, ohne jede Anstrengung.
- Atmen Sie dann wieder aus, der Bauch geht nach innen, bis an die Wirbelsäule.
- Einatmen in den Unterbauch, der Bauch geht nach außen.

Machen Sie dies mindestens 4 mal hintereinander,

immer leicht und locker.
Bei täglicher Wiederholung stellt sich die natürliche Atmung von ganz allein wieder ein.