Traumarbeit

Wer sich an seine Träume erinnern kann,

kann auch mit ihnen arbeiten, sie für sich nutzen.
Sie kommen aus unserem Unterbewußtsein, verarbeiten gerade "Erlebtes", was uns beschäftigt, bringen "Unbewußtes" zum Vorschein, können uns auch "Probleme aufzeigen".
Wenn zum Beispiel Träume immer wiederkehren, sollten wir genau hinsehen.

Traumdeutung:

Generell gilt: "Alles" sind wir selbst, auch die anderen Personen oder Objekte!!!
Sie sind nur als Spiegel zu verstehen, stellen Eigenschaften von uns dar.

Am Besten können wir selbst unsere Träume deuten, denn nur wir kennen uns selbst am besten. Dazu gehört allerdings bedingungslose Selbstehrlichkeit.

Traumarbeit und Tagträumen:


Besuchen Sie dazu meinen Intensivkurs:

Schlafen - Träumen - Traumveränderung

Themen:
-
Tagträumen richtig.
- Schlafprobleme und ihre Lösung.
- Was sagen uns Träume?
- Wie deute ich Träume?
- Was sind Visionen?
- Wie verändere ich meine Träume?

In diesem interessanten Kurs lernen Sie bewußt mit Ihren Träumen zu arbeiten, diese zu deuten und sie auch bewußt zu verändern. Schlafen, Tagträumen und Visionen sind ebenfalls Themen dieses Kurses.

Wo: München
Dauer: ca. 2 Stunden
Kosten: 50,- € pro Person ( Teilnehmerzahl begrenzt )

Weiter Informationen / Anmeldung:

Vorname
Nachname
E-Mail *
Nachricht
Hier können Sie Ihre Fragen stellen bzw. einen Wunschtermin ( Werktags oder Wochenende) eintragen.
 
Sicherheitscode
Sicherheitscode wiederholen *
* Pflichtfelder, die ausgefüllt werden müssen.